10 Fehler, mit denen Sie Ihre Ziele nie erreichen

Ziele setzen und Ziele erreichen

Zu lernen, wie Sie  sich Ziele effektiv setzen und sie vor allem auch erreichen, ist einer der größten Schritte nach vorn, wenn Sie sich im Klaren darüber sind, was Sie in Ihrem persönlichen und beruflichen Leben wirklich wollen.Der Unternehmercoach und Motivationssprecher Brian Tracy sagt zum Thema Ziele setzen:»Menschen mit klaren, schriftlichen Zielen erreichen in einer kürzeren Zeitspanne weit mehr, als Menschen ohne diese Struktur sich jemals vorstellen können.« Und Earl Nightingale sagte: »Menschen mit Zielen sind erfolgreich, weil sie wissen, wohin sie gehen. So einfach ist das.«

Warum  effektives Ziele setzen so wichtig ist

Dutzende von Forschungsstudien stützen die Idee, dass richtig genutzte Zielsetzungen im Sport, im Geschäftsleben und im persönlichen Leben funktionieren. Es gibt eine Menge gute Gründe für Sie, Ziele zu nutzen. Menschen mit klar definierten Zielen sind mit ihren Aufgaben und Werten verbunden:

Kurze Zwischenfrage:

Wäre eine Anleitung, die Ihnen hilft, Ihre Wünsche und Träume zu verwirklichen, hilfreich für Sie?

  • Sie fühlen mehr Macht und Kontrolle über ihr Leben. Sie sind zuversichtlicher, stressfrei und fühlen sich in allen Bereichen besser.
  • Sie sind die besseren Zeitmanager. Menschen mit Zielen sind produktiver und bringen alle Dinge zu Ende.
  • Sie erreichen die besseren Ergebnisse. Sie sind aktiv und viel motivierter, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.
  • Sie sind körperlich gesünder. Sie bewegen sich mehr und tendieren zu einem gesünderen Lebensstil.
  • Sie haben einen Sinn für Ziele und Richtung. Sie haben einen Führungssinn für Aufgaben, die Ihnen beim Erarbeiten sinnvoller Ergebnisse helfen.
  • Sie sind stärker an einem ausgeglichenen Leben interessiert. Sie haben die verschiedenen Lebensbereiche geklärt, Prioritäten gesetzt und um all dies konkrete Ziele entwickelt.
  • Sie haben bessere Beziehungen. Sie erkennen und schätzen die wichtigsten Menschen und Beziehungen in ihrem Leben richtig ein.
  • Sie sind glücklicher und erfüllter.

All dies sind gute Gründe, Ziele zu nutzen. Der wichtigste Grund aber - damit Sie auch das erreichen, was Sie wirklich im Leben wollen - wird nicht durch Zufall eintreten. Menschen ohne Ziele tendieren dazu, durch ihr Leben zu irren ... Sie gehen mit dem Strom und enden dort, wo immer ihr Leben sie hinführt. Manchmal ist das ein guter Platz, doch oft ist er es nicht. Wo sie enden, können sie meist nicht kontrollieren. Noch schlimmer. Menschen ohne Ziele fühlen sich häufig zu kraftlos, um Ihr Leben oder die Umstände zu einem sinnvollen oder positiven Weg zu ändern.

Nur mit Zielen gelangen Sie zu Ihren Träumen

Wie Sie sehen, gibt es viele gute Gründe für Sie, sich Ziele zu setzen und dieses Instrument auch wirklich richtig zu nutzen. Neueste Untersuchungen zeigen tatsächlich, dass über 92 % der Menschen daran glauben, sich Ziele zu setzen sei eine entscheidende Fähigkeit, um ihre Träume zu erreichen. Dennoch wissen Sie vermutlich auch, dass Ziele scheinbar nicht für jedermann arbeiten. Schließlich beginnen Millionen von Menschen in aller Welt jedes Neue Jahr mit guten  Vorsätzen, was ja gleichbedeutend ist mit Ziele setzen, ... nur um sie Wochen oder Monate später ohne einen wesentlichen Fortschritt aufzugeben.

Möglicherweise kennen Sie Menschen, die versuchten, sich in der Vergangenheit große Ziele zu setzen, nur um jetzt enttäuscht und frustriert zu sein. Viele Menschen stört es sogar, irgendwelche Ziele erreichen zu müssen. So etwas gibt es?

Warum scheinen Ziele für manche Menschen großartig zu arbeiten und für alle anderen nicht?

Hier sind die zehn häufigsten Gründe, warum die meisten Menschen darum ringen müssen, ihre Ziele zu erreichen und wie Sie sicher gehen, dass Sie diese Fehler vermeiden, die häufig der Anfang vom Ende aller glorreichen Ziele sind...

  • Fehler Nummer 10 – die falschen Ziele setzen >Viele Menschen setzen sich unbewusst Ziele auf der Basis dessen, was sie wollen SOLLTEN oder was ihre Eltern wollen oder wovon die Medien sagen, es würde sie glücklich machen
  • Fehler Nummer 9 – Der Mythos von der Willenskraft  >  Dies ist ein häufiger Fehler. Viele Menschen glauben, Willenskraft sei der Schlüssel dazu, ihre bedeutendsten Ziele zu erreichen. Doch ahnen Sie etwas?
  • Fehler Nummer Acht – Der Versuch, Ihren Weg zu »erzwingen«   > Was tun Sie, wenn Ihre Ziele nicht nach Plan verlaufen?
  • Fehler Nummer Sieben – Konzentration auf revolutionäre Umwandlungen  > Wenn Menschen über eine Veränderung in ihrem Leben nachdenken, dann denken viele sofort an eine bahnbrechende Veränderung...
  • Fehler Nummer Sechs – keine stetige, gezielte Handlung > Menschen, die um das Erreichen Ihrer Ziele kämpfen, wissen entweder nicht, was sie dafür tun müssen, oder sie tun es einfach nicht.
  • Fehler Nummer Fünf – Unübersichtlicher Umgang mit  dem Erfolg  > Reicht es zu handeln, um Ihre wichtigsten Ziele zu erreichen? Nicht unbedingt. Handeln hilft, Ergebnisse zu erzielen.
  • Fehler Nummer Vier – die Zielsetzungsfalle > Haben Sie dies schon einmal wahrgenommen? Manche Menschen sind zum Neuen Jahr inspiriert und setzen sich Ziele für jeden denkbaren Aspekt
  • Fehler Nummer Drei – keinen guten Grund haben, um Ziele zu erreichen > Ziele helfen Ihnen zu bekommen, was Sie möchten. Doch sie können Ihnen nicht helfen herauszufinden, was Sie wollen. Sie müssen sich darüber klar werden, was Sie wirklich wollen...
  • Fehler Nummer Zwei – Unwissenheit, wie Ziele zu erreichen sind  > Viele Menschen denken, sie hätten Ziele. In Wirklichkeit haben sie nur Wünsche, Hoffnungen oder Fantasien.
  • Fehler Nummer Eins – Keine Hilfe annehmen  > Das ist wahrscheinlich der größte Fehler von allen! Es ist der eine Fehler, wegen dem normalerweise Menschen in ihren momentanen Verhältnissen gefangen bleiben und der verhindert, dass sie ihre größten Ziele und Träume verfolgen und erreichen.